Aktuelles

Wahl des Vorstandes der Fraktion DIE LINKE: Ferschl als Vize bestätigt!

Susanne Ferschl, die Leiterin des Arbeitskreises „ Arbeit, Soziales und Gesundheit“ der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, wurde heute als stellvertretende Fraktionsvorsitzende wiedergewählt. Dazu erklärt Ferschl „Soziale Gerechtigkeit und gute Arbeit sind mir eine Herzensangelegenheit. Es ist mir eine große Ehre, diese elementaren Bereiche im Fraktionsvorstand weiterhin zu vertreten. Ich kann hier meine Erfahrungen aus […]

Erneute Beleidigung und Sachbeschädigung an Ferschls Wahlkreisbüro

Zum wiederholten Male wurde das Wahlkreisbüro der stellvertretenden Vorsitzenden der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, Susanne Ferschl, das Ziel rechter Sachbeschädigung und Beleidigung. Auch ihr Augsburger Bürgerbüro war schon mehrmals Ziel rechtsradikaler Angriffe. Hier wurde in der Vergangenheit ein Angriff mit explosiven Mitteln verübt. Zu dem neuerlichen Vorfall in Kaufbeuren erklärt Ferschl: „Neonazis machen sich […]

Sozialstaat stärken durch Arbeitslosengeld Plus

„Hartz IV war ein Angriff auf unsere Sozialversicherungssysteme und hat viele Beschäftigte schutzlos dem Niedriglohnsektor ausgeliefert. Um mit dieser Logik zu brechen, müssen wir die Arbeitslosenversicherung stärken: Wer einzahlt, muss auch vom Schutz profitieren“, erklärt Susanne Ferschl, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, zum heute vorgestellten Konzept der Fraktion zur Stärkung der Arbeitslosenversicherung. Ferschl weiter: […]

Alle Sanktionen gehören abgeschafft!

„Heute hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, dass Leistungskürzungen bei Hartz-IV teilweise verfassungswidrig sind. Kürzungen von 60 oder gar 100 Prozent verstoßen gegen die Menschenwürde und das Sozialstaatsprinzip. Ein wirklich guter Anfang.“ erklärt Susanne Ferschl, die stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag. Ferschl weiter: „Es ist ein politischer Skandal, dass seit 14 Jahren Menschen unter […]

Niedriglöhnen in der Altenpflege den Kampf ansagen

Seit Jahren arbeitet ein großer Teil der in Vollzeit sozialversicherungspflichtig beschäftigten Altenpflegekräfte im Niedriglohnbereich. Das zeigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes, die Susanne Ferschl ausgewertet hat.  Insgesamt: seit Jahren arbeitet ein großer Teil der in Vollzeit sozialversicherungspflichtig Beschäftigten Altenpflegekräfte im Niedriglohnbereich[1] die Zahl der Niedriglohnbeschäftigten im Altenpflegebereich ist in den vergangenen Jahren anteilig gesunken (von 37,2 […]

Impflücken schließen

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen! Masern sind eine hochansteckende und gefährliche Krankheit. In Europa gab es über Jahrhunderte hinweg Krankheiten, Seuchen und Epidemien, die Millionen Menschen das Leben gekostet haben. Impfungen haben diesen Zustand beendet. Im 21. Jahrhundert sollte nun wirklich niemand mehr Schaden durch vermeidbare Krankheiten nehmen. (Beifall bei der LINKEN […]

Solidaritätsschreiben an die Beschäftigten von VOITH TURBO

Liebe Kolleg*innen, wie ich erfahren habe, plant Euer Arbeitgeber, VOITH TUBO, den  kompletten Produktionsstandort im Allgäu bis Ende 2020 zu schließen. 500 Arbeitsplätze und Familien sind davon betroffen und das obwohl offensichtlich die Auftragsbücher voll sind.  Dennoch sollen Eure arbeitsplätze aus wirtschaftlichen Gründen vernichtet werden. Wie so häufig, gibt es keinen Dank für jahrelange Treue […]

Beleidigung und Sachbeschädigung an Ferschls Wahlkreisbüro

Nachdem das Augsburger Bürgerbüro der Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden Vorsitzenden der LINKEN im Bundestag, Susanne Ferschl, schon mehrmals das Ziel rechtsradikaler Angriffe wurde, kam es nun auch zu einem Vorfall am Kaufbeurer Büro. Der Briefkasten wurde mit Aufklebern der rechtsextremen Identitären Bewegung beschädigt. Außerdem befand sich ein handgeschriebener Zettel mit beleidigendem Inhalt im Briefkasten. Susanne Ferschl […]

Broschüre: Leiharbeit und Werksverträge

Liebe Kolleginnen und Kollegen,  mit den Hartz-Gesetzen hat die damalige Bundesregierung die Leiharbeit salonfähig gemacht. Zwar wurde das Prinzip »gleicher Lohn fürgleiche Arbeit« eingeführt, aber die Möglichkeit zur Abweichung hat man gleich mit ins Gesetz geschrieben. Und sogar auf besonders perfide Art: Per Tarifvertrag durfte das Prinzip unterlaufen und Leiharbeits- kräfte niedriger entlohnt werden.Seitdem nutzen viele […]

Betriebs- und Personalrätekonferenz

:// about Arbeitszeit Zeitsouveränität erkämpfen – Arbeitszeitgesetz verteidigen DGB-Haus München,Schwanthalerstraße 64, 80336 München22. November 2019, 10.30 bis 17.30 Uhr Arbeitszeit ist Lebenszeit. Doch der Arbeitsdruck steigt, die Entgrenzung der Arbeit nimmt zu und psychische Belastungen machen öfter krank. Die Arbeitgeberseite fordert mehr Flexibilität bei den Arbeitszeiten und eine Überarbeitung des Arbeitszeitgesetzes. Gleichzeitig setzten Gewerkschaften jüngst […]