Aktuelles

Nicht mehr nach unten treten!

Nicht mehr nach unten treten!

Statt den Haushalt zu kürzen, sollten Reiche besteuert werden. Es gibt kaum Vorstöße der Ampel für höhere Löhne oder eine gerechte Steuerpolitik.Ein Gastbeitrag von Susanne Ferschl und Matthias W. Birkwald, zuerst erschienen in der Frankfurter Rundschau. Der...

mehr lesen
Rede beim Neujahrsempfang des DGB Kaufbeuren

Rede beim Neujahrsempfang des DGB Kaufbeuren

Meine Rede beim Neujahrsempfang des DGB Kaufbeuren am 13.01.2024 im Podium Kaufbeuren könnt ihr hier nachlesen: Liebe Kolleginnen und Kollegen, Vielen Dank für die Einladung, ich freue mich sehr, dass ich heute bei euch sprechen kann.Zu allererst wünsche ich euch...

mehr lesen
#19 Ferschl-Newsletter

#19 Ferschl-Newsletter

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Das Jahr 2023 war sicherlich kein leichtes Jahr für meine Partei oder für linke Politik im Allgemeinen, aber wir haben jetzt eine Chance auf einen Neuanfang und die werden wir auch nutzen. Denn klar ist, die Linke wird gebraucht – nicht...

mehr lesen
Dringender Nachholbedarf bei der betrieblichen Prävention

Dringender Nachholbedarf bei der betrieblichen Prävention

"Die Belastungen in der Arbeitswelt wachsen, und ohne wirksame Prävention geht das auf die Knochen der Beschäftigten. Die Arbeitgeber müssen endlich in die Pflicht genommen werden, wirksame Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsprävention vorzunehmen und vor allem...

mehr lesen
Arbeitsschutz richtig durchsetzen!

Arbeitsschutz richtig durchsetzen!

Rede im Deutschen Bundestag am 30.11.2023 Arbeitsschutz richtig durchsetzen - YouTube Es ist gut, dass Deutschland die ILO-Konvention 184 umsetzt und somit Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit stärkt. Wichtiger aber ist, dass sich für Beschäftigte, vor allem...

mehr lesen
Die Schuldenbremse ist eine Zukunftsbremse!

Die Schuldenbremse ist eine Zukunftsbremse!

Diese Woche waren ursprünglich weitere Haushaltsberatungen für den Bundeshaushalt 2024 geplant. Aufgrund des Urteils des Bundesverfassungsgerichts wurden diese aber ausgesetzt und Bundeskanzler Scholz hält eine Regierungserklärung. In dem Urteil wurde entschieden,...

mehr lesen
#18 Ferschl-Newsletter

#18 Ferschl-Newsletter

Liebe Kolleginnen und Kollegen, mit dem Austritt von Sahra Wagenknecht und neun weiteren Abgeordneten aus der Linken Ende Oktober, war auch das bevorstehende Ende der Fraktion im Bundestag besiegelt. Ab dem 6. Dezember beginnt die Abwicklung der Fraktion. Ich empfinde...

mehr lesen
Ungerechtigkeit beim Sozialhilfebezug beenden

Ungerechtigkeit beim Sozialhilfebezug beenden

Rede im Deutschen Bundestag am 09.11.2023 Ungerechtigkeit beim Sozialhilfebezug beenden - YouTube An der systematischen Ungerechtigkeit gegenüber chronisch Kranken, Menschen mit Behinderung und alten Menschen ändert sich nichts. Ob bei der Einkommens- und...

mehr lesen