Ein Arbeitstag im Wahlkreis

Im Gegensatz zu den Sitzungswochen, laufen die Wahlkreiswochen nicht immer nach dem gleichen Muster ab. Den Ablauf eines Tages im Wahlkreis, könnt ihr euch aber beispielsweise so vorstellen:

08:30 Uhr
Sichtung der Tageslage (Eine Zusammenfassung aktueller Zeitungsartikel aus der Landespresse sowie den Lokalteilen der Allgäuer und Augsburger Zeitung, die meine Mitarbeiter mir täglich zusammenstellen) und ggf. Auswahl relevanter Artikel für meine Arbeit im Bundestag

09:00 Uhr
Bearbeitung der Postmappe in meinem Wahlkreisbüro (Insbesondere Briefe & Einladungen, die während der letzten Sitzungswoche ankamen)

09:30 Uhr
Absprache mit meinem Referenten zu einer aktuellen Pressemitteilung und Vorbereitung auf ein Interview

10.00 Uhr
Verschiedene Telefonate mit Verbänden, Vereinen und Bündnissen aus Schwaben

11.00 Uhr
Besprechung mit meinem Wahlkreis-Team

11.30 Uhr
Unterlagen lesen, E-Mails bearbeiten, Vorbereitung für Veranstaltungen  (z.B Besuch von Kreisverbänden, Infostände, Bürgersprechstunden, Besuche bei Verbänden / Gewerkschaften)

12.00 Uhr
Gemeinsames Mittagessen mit meinem Wahlkreis-Team

12.30 Uhr
Kurzes telefonisches Interview zu einem Antrag der letzten Sitzungswoche

13.00 Uhr
Telefonkonferenz mit meinem Berliner Büro und Abstimmung wichtiger Termine der nächsten Sitzungswoche

14.30 Uhr
Beantwortung einiger Bürgerbriefe und Rückruf bei Bürger*innen, die meine Mitarbeiter gesammelt und vereinbart haben.

15.00 Uhr
Beginn der Bürgersprechstunde im Kaufbeurer Wahlkreisbüro

17.00 Uhr
Vorbereitung auf den nächsten Termin

Ab 18.00 Uhr
Zeit für eigene Veranstaltungen (wie z.B. Bericht aus dem Bundestag) oder Besuch von Empfängen, Podien o.ä)