Sozialstaatsdebatte nicht ohne Niedriglöhne führen

Die SPD beginnt, sich mit ihrem ersten Papier zu Sozialstaat 2025 von ihrer Agenda-Politik zu distanzieren – das wird in den Betrieben wahrgenommen und die Beschäftigten hoffen, dass Berlin die Augen vor der Realität nicht länger verschließt. Aber zur Wahrheit gehört auch, dass Hartz IV nur umbenannt wird und eine Arbeitsmarktregulierung durch die Abschaffung prekäre Beschäftigung völlig fehlt!